headerphoto

Vollversammlung 2015

Am 13. Juni 2015 fand unsere Mitgliederversammlung in Berghausen statt. Zu Beginn zeigten wir einige Fotos von den Ereignissen und Veranstaltungen, die seit der letzten Mitgliederversammlung stattgefunden haben. Danach folgten der Kassenbericht sowie der Bericht der Kassenprüfer. Nach der Entlastung des Vorstandes fanden die Vorstandswahlen statt. Unsere neue Vorsitzende ist Daniela Flörchinger, die 2011/12 als Freiwillige in Cajamarca war. Seitdem organisiert sie zusammen mit Adela in Cajamarca die Patenschaften für die weiterführende Schule. Tanit Carré Schoppe bleibt weiterhin zweite Vorsitzende. Auch Juliane Buchenberger und Eva Lehmann nahmen ihre erneuten Wahlen als Schriftführerin und Kassenwartin an. Anna-Maria Nunenmann und Marieke Pahlke unterstützen den Vorstand weiterhin als Beisitzerinnen.
Während einer Pause zeigten wir auch einige aktuelle Fotos aus Cajamarca und stärkten uns mit Kaffee und Kuchen. Weihbischof Otto Georgens stieß währenddessen zu uns und beglückwünschte uns zu unserer Arbeit und Unterstützung für MANTHOC. Er betonte die Bedeutung des interkulturellen Austausches.

Im Anschluss berichtete Segundo, ein Mitarbeiter von MANTHOC, der zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr in Freiburg leistet, von seinen Erfahrungen als arbeitendes Kind. Auch Vidal, ebenfalls ein Mitarbeiter von MANTHOC, der zurzeit in Barcelona studiert, konnte an der Versammlung teilnehmen und ergänzte den Bericht mit eigenen Erfahrungen.

Alois Eichenlaub konnte ebenfalls an unserer Versammlung teilnehmen. Er berichtete von der aktuellen Bergbauproblematik in Peru und weiteren geplanten Großprojekten, wie beispielweise einer Wasserkraftanlage. Abschließend ließen wir den Abend bei einem gemeinsamen Grillen ausklingen.