headerphoto

MANTHOC ist die Abkürzung für Movimiento  de Adolescentes y Niños Trabajadores Hijos de Obreros Cristianos und heißt auf Deutsch Bewegung arbeitender Kinder und Jugendlicher, Söhne und Töchter christlicher Arbeiter.

Diese Bewegung gibt es in verschiedenen Städten in Peru. Seit 1986 existiert MANTHOC in Cajamarca dank der Initative von Pfarrer Alois Eichenlaub aus Herxheim. MANTHOC ist eine Bewegung, die sich für die arbeitenden Kinder einsetzt. Das heißt, die Kinder bestimmen mit und kämpfen selbst für ihre Rechte. Die Meinung der Kinder ist wichtig - die ganze Bewegung geht größtenteils von den Kindern aus. MANTHOC setzt sich für die Bekämpfung von Armut ein, unterstützt die Familien und ermöglicht den Kindern den Schulbesuch. Für die Organisation ist es von großer Bedeutung, dass die Kinder aus eigener Initiative arbeiten und nicht ausgebeutet werden.

Der wichtigste Teil der Arbeit sind die organisierten Gruppenstunden der arbeitenden Kinder. In Cajamarca hat die Bewegung eine eigene Grundschule.